Emotionale Intelligenz

Emotionale Kompetenz beruht auf emotionale Intelligenz. Sie beinhaltet im Wesentlichen die Fähigkeit, eigene Emotionen zu erfassen, damit umgehen zu können, sowie das Vermögen, Emotionen anderer Menschen zu identifizieren und konstruktiv damit interagieren zu können.
Wesentliche Elemente: Selbststeuerung; Selbstbewusstheit; Motivation; Soziale Kompetenz; Kommunikationsfähigkeit

Gefühle spielen in nahezu allen Bereichen eine Rolle: Erinnerungen, Entscheidungen, Freundschaften, Kontakte, Kaufverhalten, und sie beeinflussen uns in vielen Situationen.

Wir möchten in diesem Seminar die emotionale Kompetenz stärken und einen Raum für die Sensibilisierung der eigenen Emotionen schaffen.                   
Die TeilnehmerInnen lernen, dem eigenen Bauchgefühl zu vertrauen und eigene Reaktionsmuster zu erkennen. Dadurch sind wir in der Lage, neue Regulationsstrategien zu entwickeln und gewinnen Vertrauen in die Gefühlswelt.

Methoden: Übungen, Gespräche, Körperausdruck, Reflektion.

Ort: Praxis Friedrich-Verleger-Str. 22

Leitung: Roland Karrasch, Diplom Psychologe;
             Maria Kremper, Heilpraktikerin

Termin:  6. - 7.04.2019

Zurück