Emotionale Intelligenz

Emotionale Kompetenz beruht auf emotionale Intelligenz.
Sie beinhaltet im Wesentlichen die Fähigkeit, eigene Emotionen zu erfassen, damit umgzuehen, Emotionen anderer Menschen zu identifizieren und konstruktiv interagieren zu können.

In diesem Seminar möchten wir die emotionale Kompetenz stärken und richten uns an Menschen in sozialen und teamorientierten Berufen sowie an alle, die Interesse an diesem Thema haben. Wir werden einen Prozess der Sensibilisierung für die eigenen Emotionen anregen und arbeiten mit Elementen der emotionalen Intelligenz wie Selbstbewussheit, Selbststeuerung, Kommunikation.
Dazu werden wir entsprechende Übungen anbieten, aus der Körperarbeit, in Kleingruppen, sowie Gespräche und Refexion in der Gruppe. Sie sollen helfen, eigene Emotionen zu erkennen, sie zu steuern, darüber in die Interaktion zu gehen und einen guten Umgang mit sich und anderen zu finden. 
Indem wir lernen, dem eigenen Bauchgefühl zu vertrauen, entwicklen wir eine neue "innere Autorität" für das eigene Leben. Wir bieten Raum und kleine Anregungen, eigene Muster zu erkennen, um neue Wege und Strategien in Beruf und Alltag zu entwickeln. 

Im alltäglichen Leben spielen Gefühle eine wichtige Rolle, sie beeinträchtigen den Kontakt zu anderen Menschen, sind wirksam bei Entscheidungen, Einschätzungen von Situationen und vielen weiteren Lebensbereichen. Indem wir eigene Gefühle erfahren,  sie deuten und integrieren können, gewinnen wir innere Stärke und vermitteln eine natürliche Präsenz. 

Methoden: Übungen, Gespräche, Körperausdruck, Reflektion.

Ort: Praxis Friedrich-Verleger-Str. 22

Leitung: Roland Karrasch, Diplom Psychologe;
             Maria Kremper, Heilpraktikerin

Termin:  6. - 7.04.2019, Beginn: Sa. 10:00 Uhr, Ende So, ca. 16:00 Uhr
Kosten:  198,00 €

Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Einschlingen statt, daher finden Sie Informationen auch unter: Bildungshaus Einschlingen, Bielefeld.

Zurück